Der Rundgang führt unter anderem vorbei an einem Operationssaal, in welchem eine Schau-OP gezeigt wird, an einem Gebärsaal, an der Radiologie, am Rettungsdienst, am Zentrallager, an der Energiezentrale, an der Wäscherei, an der Medizintechnik oder am neuen Interdisziplinären Zentrum.


Gerne zeigen wir Ihnen auf diesem Rundgang Orte im Spital, welche man normalerweise nicht einfach so zu Gesicht bekommt. Wir freuen uns, Ihnen spannende Einblicke hinter die Kulissen unseres Spitals zu bieten. Folgen Sie einfach unserem Jubiläumslogo, welches überall auf dem Boden klebt und gelangen Sie so ganz einfach zum nächsten interessanten Angebot!


Im Erdgeschoss warten auf Sie:

- Qualität und Sicherheit. Händehygiene und Meine Meinung: Lernen Sie, wie wichtig saubere Hände in einem Spital sind und geben Sie uns Rückmeldung zu den Tagen der offenen Tür

- Die Küche: Geniessen Sie eine kleine Kostprobe

- Kunstwerk «Baum des Lebens» von Sonja Bantli

- Diagnostik/Endoskopie: Führen Sie eine Gastroskopie am Magenphantom durch

- Radiologie mit neuem MRI und der Mammographie


Im Untergeschoss warten auf Sie:

- Die Wäscherei: Wie sieht der Wäschekreislauf aus? Wie viele Tonnen Wäsche bewältigt das Spital Muri täglich?

- Die Physiotherapie (Samstag 11.30 bis 14.00 Uhr, Sonntag 11.00 bis 14.30 Uhr): Was bedeutet es, mit Atemnot zu leben? Erfahren Sie es am eigenen Körper.

- Der Rettungsdienst: Was sind die Aufgaben des Rettungsdienstes? Werfen Sie einen Blick in die Fahrzeuge und lernen Sie unseren Rettungsdienst kennen.

- Eine Fotobox: Lassen Sie sich als Ärztin/Arzt ablichten und teilen Sie das Bild mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

- Die Elektroenergiezentrale: Was passiert eigentlich im Untergeschoss des Spitals?

- Die Entsorgung

- Das Zentrallager: Wie wird das Spital täglich mit neuem Material beliefert und versorgt?

- Die Medizintechnik: Wir zeigen Ihnen, wie wir die medizinischen Geräte in tadellosem Zustand halten und warten


Im ersten Obergeschoss warten auf Sie:

- Das Labor: Was wird im Labor gemacht?

- Der Operationssaal: Werfen Sie einen Blick in unseren neusten OP

- Der Weg des ambulanten Patienten vor/nach der OP

- Zentralsterilisation: Wie werden die Instrumente, welche im OP verwendet werden, gereinigt und wieder aufbereitet?

- Virtual Reality: Wie der menschliche Körper im Innern aussieht. Ziehen Sie die Brille an und tauchen Sie ab in die virtuelle Realität.

- Wund - Stomaberatung


Im zweiten Obergeschoss wartete auf Sie:

- Ein neu gestalteter Gebärsaal: Hören Sie die spannendsten Geschichten unserer Hebammen

- Einblicke in das Familienzimmer: Machen Sie an einem Baby-Wickelkurs mit oder gestalten Sie Ihr eigenes Armband

- Einblicke in ein Patientenzimmer: Wie muss ein Patientenzimmer für Übergewichtige eingerichtet sein? Welche besonderen Vorkehrungen sind notwendig?

- Ausbildung in der Pflege: Welche Möglichkeiten habe ich im Spital Muri? Wir zeigen es Ihnen anhand von verschiedenen Porträts.


Im dritten Obergeschoss warten auf Sie:

- Raum des Horrors: Gefahrenquellen, welche Sie zu Hause vermeiden können

- TCM: Was hat Chinesische Medizin mit dem Spital Muri zu tun?

- Infopunkt Gesundheit mit Ernährungsberatung, Diabetesberatung und Pflege. Lassen Sie Ihren Blutzucker und Blutdruck messen und schätzen Sie Ihr Diabetesrisiko ein.

- Gipsen für Kinder Samstag: 11.30 bis 12.30, 13:30 bis 15.00, 15.45 bis 17.00 Uhr, Sonntag: 11.00 bis 12.30, 13:30 bis 15.00, 15.45 bis 17.00 Uhr

- Selber nähen an Schweinsfüsschen: Unter fachkundiger Anleitung zeigen wir Ihnen, wie man Wunden professionell näht

- Selber operieren: Versuchen Sie sich als Chirurg oder Chirurgin.

- Gynäkologie und Vorsorge: Wie gehe ich als Frau, wie gehen wir als Paar fit in die Zukunft? (nur am Sonntag)